.: Sie befinden sich auf der Seite Tools
Zur Auswahl vorheriger Artikel nächster Artikel .: VBA Tool: Blockinfo Release 4.1
Schon immer mal nach Layern, Linienarten und Blöcken gesucht die sich nicht bereinigen lassen ? Mit diesem kostenlosen VBA Tool kann man der Sache ruckzuck auf den Grund gehen. Es analysiert für alle vorhandenen Blöcke, oder einer benutzerdefinierten Auswahl, die verwendete Blockstruktur. Mit der eingebauten Suchfunktion kann leicht nach Begriffen wie Layernamen, Linienarten, Attributnamen und Blockbezeichnungen gesucht werden.


Dieses VBA-Tool ist eine DVB-Datei und kann hier heruntergeladen werden. Mehr Informationen, alternative Lösungen mit Lisp, ist über das CAD Forum, in diesem Beitrag auf CAD.DE möglich.
Als besonderes Feature kann nach der Anzahl der Einfügungen in der DWG gesucht werden. Der Suchbegriff "=0" sucht nach allen Blöcken die nicht in der DWG verwendet werden. Die Treffer der Suche werden rot hinterlegt. Markiert man nun den gefundenen Blocknamen und führt die Suchfunktion erneut aus, wird auch untersucht ob der Block eventuell als Sub-Block verwendet wurde.

Ab der Version 3 dieses Tools können die Informationen ins Textformat exportiert werden. Die Ansicht im Treeview wurde mit den eingebauten Symbolen übersichtlicher gestaltet. Zusätzlich verfügt das Programm jetzt die über Möglichkeit sich die Layer- und Farbeinstellungen der in der Blockdefinition verwendeten Entity's anzeigen zu lassen. Klicken sie hierzu im Treeview auf die Blockdefiniton. Im rechten Listview werden dann Kontextabhängig weitere Informationen angezeigt.

Ab der Version 4 werden auch die Layouts und der Modelbereich analysiert. Hierin eingefügte Blöcke werden als Sub-Blocks angezeigt. So läßt sich auch leicht feststellen, ob ein Block in einem Layout verwendet wurde. Zusätzlich werden jetzt bei allen Entitys die Linienarten mit ausgewertet und angezeigt.
Als weiteres Feature kann eine Info über die aktuellste Version des Tools abgerufen werden. Hierzu ist ein Internetzugang erforderlich.

Wie das Programm in AutoCAD integriert wird, finden sie hier.
Zur Auswahl vorheriger Artikel nächster Artikel .: Nächster Artikel
....
in Vorbereitung